Design

Die mühelose Perfektion natürlicher neutraler Raumpaletten

Die mühelose Perfektion natürlicher neutraler Raumpaletten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Weiße Fundamente, strukturierte Holzelemente und kleine grüne Pflanzenakzente verschmelzen mit Stil und Raffinesse zu friedlichen Wohnräumen. Mit dieser Palette können Sie nichts falsch machen, aber sie kann flach fallen, wenn der Rauminhalt entschieden nicht inspiriert ist. In einer idealen Welt wäre das fertige Produkt ein Raum, der beeindruckend und gleichzeitig minimalistisch, luxuriös und dennoch zurückhaltend ist. Dies kann leichter gesagt als getan werden. Deshalb haben wir drei fachmännische Wohndesigns zusammengestellt, die zeigen, wie dieser Look mit müheloser Perfektion ohne die geringste Andeutung von Humdrum ausgeführt werden kann.

  • 1 |
  • Designer: TM Design Studio
  • Fotograf: Hey! Käse
Die offene Linie dieses Wohnbereichs erstreckt sich durch raumhohe Glasscheiben auf einen Balkon, sodass die Temperatur der Sonne in den Raum strahlen kann. Helles Holz interagiert mit einem kühlen weißen Fundament und schafft eine sanfte Atmosphäre im Raum. Schwarz-graue Möbel ziehen sich durch das schlichte minimalistische Layout. Eine Stehlampe aus Messing und ein Pflanzenständer sorgen für eine schicke Dynamik.

  • 2 |
Natürliche neutrale Töne wirken besonders leise und beruhigend in einem Raum, der auf der Methode der Subtraktion basiert.

  • 3 |
Ein stilvoller schwarzer Loungesessel passt zu schwarzen Eisendekorationen im Raum und ein niedriger schwarzer Kamin an der Medienwand.

  • 4 |
Um mit der minimalistischen Ästhetik übereinzustimmen, ist die Medienwand ein leerer Raum mit einer einziehbaren Projektionswand.

  • 5 |
Eine moderne Wanduhr steht lässig auf Bodenhöhe. Eine Zimmerpflanze erhält ein attraktives Zuhause in einem rustikalen Rattankorb.

  • 6 |
Ein strukturierter weißer Schrank fügt dem Raum eine weitere dreidimensionale Ebene hinzu. Die Aufbewahrungseinheit dient als Lesebereich / Arbeitsbereich, der auch als großer Esstisch genutzt werden kann. An der Kücheninsel sind jedoch mehrere Essoptionen angebracht.

  • 7 |
Holzlaminatböden enden, wenn wir den Küchenbereich betreten, in dem knackige Fliesen die Kontrolle übernehmen.

  • 8 |
Eine Esstischverlängerung wird am Ende der Kücheninsel angebracht. Küchenbarhocker bieten eine zwanglosere Speiseoption entlang der Arbeitsplatte.

  • 10 |
Hintere Blätter färben die Rückwand des offenen Raums.

  • 11 |
Die Stühle sind im neutralen Raum austauschbar. Esszimmerstühle aus der Küche können für Dinnerpartys auf den größeren Tisch gestellt werden.

  • 12 |
Schneiden Sie Holzstapel auf einem Kamin im hinteren Teil des Raums als dekorative Note.

  • 13 |
Ein dekorativer Wandspiegel hängt im Eingangsbereich des Hauses und macht auf eine einfache hölzerne Sideboard-Einheit aufmerksam.

  • 14 |
Zusammenhängende natürliche Neutrale ziehen sich durch das gesamte Wohninnere, auch hier im Hauptschlafzimmer. Schränke mit Holzeffekt bedecken eine ganze Wand des geräumigen Raums, und ein langes Kopfteil spiegelt ihre Oberfläche auf der gegenüberliegenden Seite des Raums wider.

  • 15 |
Auch hier kommen wieder Messingstücke ins Spiel, mit der gleichen Stehlampe wie in der Lounge und einem auffälligen Nachttisch aus Messing.

  • 16 |
Eine geheimnisvolle Badezimmertür mit Bad ist an einem Ende des Kleiderschranklaufs in eine Terrazzowandverkleidung getarnt.

  • 17 |
In Anlehnung an das Ideal der austauschbaren Möbel wird das Design des Loungesessels zu einem stilvollen Schlafzimmerstuhl.

  • 19 |
Holzvertäfelungen markieren auch eine Musikwand im Wohnzimmer und bilden den Hintergrund für eine Sammlung von E-Gitarren. Die Medieneinheit läuft direkt darunter und verbindet den Musikbereich mit einer TV-Rahmenhalterung.

  • 23 |
Eine schwarze dekorative Vase verleiht der Küche mit einer Wand eine freundliche Note und einen Hauch von Grün. Flache weiße Schranktüren sind mit Lüftungsschlitzen versehen, um Einblicke in Holzinterieurs zu erhalten.

  • 25 |
Holzlagereinheiten verlaufen von der Gitarrenwand der Lounge bis zum Eingang des Schlafzimmers. Am Ende der Einheiten sind Regale für den Flüssigkeitsübergang zwischen den Räumen integriert.

  • 26 |
Zwei Stufen führen zu einem maßgeschneiderten Bodenbettdesign, bei dem eine Cesta-Tischlampe die Plattform beleuchtet.

  • 27 |
Die Rückseite des Kopfteils liegt zentral im Raum und bildet einen Raumteiler gegen einen Schreibtisch und einen Ankleidebereich.

  • 28 |
Ein riesiger Wandspiegel drückt Umgebungslicht durch den Arbeitsbereich zu Hause.

  • 30 |
Einzigartige Fliesen machen Muster um die Badewanne und die Dusche. Ein an der Wand hängender Waschtisch bildet eine überlappende Formation mit dem Ende des Bades und einem niedrigen Regal.

  • 31 |
Ein hölzerner Badezimmerhocker ergänzt die hölzernen Schubladenfronten des Waschtisches.

  • 32 |
  • Visualizer: Saito Studio
Unsere letzte Tour ist ein anspruchsvoller Raum mit einem Hauch moderner Essenz aus der Mitte des Jahrhunderts. Ein hölzerner Medienschrank steht auf sich verjüngenden Beinen neben einem lässigen braunen Sessel in Lederoptik. Der zeitgenössische Stil kommt in einem geometrischen Teppichdesign und einem modernen rechteckigen Couchtisch zurück.

  • 33 |
Das Esstischset ist eine friedliche Mischung aus neutralen Farbtönen. Getrocknetes Pampasgras bildet ein weiches Herzstück.

  • 34 |
Das fotografische Kunstwerk ist Cola von Romina Ressia. Im Ressia-Stil kombiniert das Stück auf überraschende und kreative Weise auffallend vergangene und gegenwärtige Bilder.

  • 36 |
Das Schlafzimmer ist eine erholsame Szene aus Naturholz, Weiß und Rattan. Ein Holzplattformbett tont mit Fischgräten-Dielenboden. Ein Korb aus Rattan-Leinen mit gewebten hellen Farbtönen.

  • 37 |
Ein monochromer Überwurf stylt das Bett.

  • 38 |
Lattenroste Schranktüren fügen ein weiteres strukturelles Element hinzu,

  • 39 |
Ein holzfarbener Schrank bringt Wärme in eine schlichte weiße Wand. Doppeltüren bilden einen großen Eingang.


Literatur-Empfehlungen: Begrüßung der Innenräume in Weiß, Grau und Holz


Schau das Video: Geldpolitik in der Übersicht - Wirtschaftsfachwirte (August 2022).